padding-center
FOUR - ELEMENTS padding-center
Das Forum der TV-Serien und Filme!
SGA - Folge 1.18 Die Gabe : Staffel 1

Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. Juni 2018, 01:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


padding-center
Du betrachtest das Forum derzeit als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff auf die Diskussionen und Funktionen im Forum. Wenn du dich kostenlos registrierst, kannst du neue Themen unter deinem Namen verfassen und mit anderen Mitglieder private Nachrichten austauschen, an Umfragen teilnehmen und weitere spezielle Funktionen nutzen. Die Registrierung ist einfach, unkompliziert, schnell und vor allem kostenlos, also registriere dich jetzt !
Uhr

Uhr

User Information
Guest Avatar




Facebook, Google Login
Registrierung
Neue Beiträge
Johann
von: Deem Montag 8. Juli 2013, 14:26 zum letzten Beitrag Montag 8. Juli 2013, 14:26

Folge 1 - Willkommen daheim
von: @OceanGirl Dienstag 13. September 2011, 18:51 zum letzten Beitrag Dienstag 13. September 2011, 18:51

Amber/Bray - Fanvideos
von: @OceanGirl Mittwoch 13. Juli 2011, 21:16 zum letzten Beitrag Mittwoch 13. Juli 2011, 21:16

Andere Lieblingsserien?
von: @OceanGirl Mittwoch 13. Juli 2011, 21:15 zum letzten Beitrag Mittwoch 13. Juli 2011, 21:15

Eine Himmlische Familie auf DVD
von: @OceanGirl Sonntag 29. Mai 2011, 21:31 zum letzten Beitrag Sonntag 29. Mai 2011, 21:31

Bildergalerie
Kalender
Vorigen Monat ansehenJuni - 2018Nächsten Monat ansehen
SoMoDiMiDoFrSa
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Tag Woche

Kalender

Das Team

Administratoren

@drus
@OceanGirl

Moderatoren

DarthVader
Community Statistik
Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 2328
Themen insgesamt: 1589
Ankündigungen 1
Mitteilungen 2
Anhänge 11
Mitglieder insgesamt: 66
Unser neuestes Mitglied: TERenlprak

Themen pro Tag: 0
Beiträge pro Tag: 1
Mitglieder pro Tag: 0
Themen pro User: 24
Beiträge pro User: 35
Beiträge pro Thema: 1
Echte Besucher: 41335


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: SGA - Folge 1.18 Die Gabe
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Juli 2010, 19:09 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 1777
Geschlecht: weiblich
Teyla hat Alpträume. Sie träumt von Wraith, Eindringlingen und Angriffen. Major Sheppard empfiehlt ihr, in der aktuellen Situation besser einen Psyschater aufzusuchen…

Regie:
Peter DeLuise
Drehbuch:
Robert C. Cooper, Martin Gero

Hauptdarsteller:
Torri Higginson (Dr. Elizabeth Weir)
Joe Flanigan (John Sheppard)
Rachel Luttrell (Teyla Emmagan)
David Hewlett (Dr. Rodney McKay)
Rainbow Sun Francks (Aiden Ford)

Gaststars:
Chuck Campbell (Techniker)
Ben Cotton (Dr. Kavanagh)
Dean Marshall (Sgt. Bates)
Paul McGillion (Dr. Carson Beckett)
David Nykl (Dr. Zelenka)
Claire Rankin (Dr. Kate Heightmeyer)
Bruce Woloshyn (Expeditions Ingenieur)
Daniel Boileau (Cocoon Victim)
James Lafazanos (Wraith)

In Atlantis ist Nacht und der größte Teil des Expeditionsteams schläft. Nur Wenige halten im Gateraum und wichtigen Bereichen Wache. Aus dem Nichts taucht plötzlich ein Wraith auf und nähert sich dem Quartier von Teyla. Teyla, die am schlafen ist, bemerkt den Wraith erst als dieser neben ihr steht und sie packt um ihr das Leben auszusaugen. Ihre verzweifelten Versuche sich zu wehren sind vergebens. Teyla erwacht und läuft noch unter Schock wegen des Albtraums zum Quartier von Major Sheppard, doch als sie sich ihm nähert erkennt sie, dass er bereits von einem Wraith getötet wurde… Teyla erwacht erneut.

Am nächsten morgen trainieren Sie und Sheppard wieder gemeinsam den Nahkampf. Zur Überraschung von Sheppard gelingt es ihm Teyla gleich mehrmals zu besiegen, jedoch liegt dies nicht an seinem Können, sondern an den Albträumen die Teyla hat. Denn sie beunruhigen sie und ihr fällt es schwer zu schlafen. Solche Träume hatte Teyla das letzte Mal als ihr Dorf von den Wraith angegriffen wurde und Teylas Vater dabei geschnappt wurde.

Der Grund für diese Albträume sind die Wraith, die nach den Berechnungen von Dr. Zelenka in einer Woche Atlantis erreichen werden. Atlantis besitzt zwar einige Verteidigungssysteme, die jedoch ohne die nötige Energie nicht effektiv genug sind um die Wraith aufzuhalten. Die größte Hoffnung von Dr. McKay und Dr. Zelenka ist ein Antiker-Stuhl, da dieser, falls er genauso funktionstüchtig wie jener aus der Antarktis ist, die Wraith besiegen könnte. Da aber kein ZPM für den Stuhl vorhanden ist leitet man bereits die ersten Schritte zur Evakuierung ein. Die Alpha-Basis die als Evakuierungsort ausgesucht wurde ist bereits durch einen Trupp besichtigt worden und nur noch einmal von Major Sheppard kontrolliert werden.

Teyla und ihre Leute aber weigern sich das Festland aufzugeben und wollen deshalb nicht fliehen. Dr. Weir versucht ihnen klar zu machen, dass Atlantis im Notfall vernichtet werden muss damit die Wraith nicht die Möglichkeit bekommen die Erde durch das Stargate zu erreichen. Da Dr. McKay mittlerweile auch einen Weg gefunden hat die Kontrollkristalle zu entfernen ist das Stargate in Atlantis nun nicht mehr unentbehrlich. Dennoch ist Atlantis auf Grund der noch unerforschten Technologien und der gespeicherten Daten äußerst wichtig und muss deshalb gegen die Wraith verteidigt werden. Dr. Kavanagh sieht in der Verteidigung der Stadt ein Himmelfahrtskommando und kritisiert dieses Vorhaben – auch Dr. McKay hält die Aktion für sehr riskant, da auf Grund der Überlegenheit der Wraith eine solche Aktion nicht viel versprechend erscheint.

Dr. Kate Heightmeyer, die Psychologin des Atlantis-Teams, trifft während des Mittagsessens auf Teyla und bietet ihr ihre psychologische Hilfe an, da sie von Sheppard über Teylas Albträume informiert wurde. Als Teyla Sheppard zur Rede stellt entschuldigt er sich indem er ich klarmacht, dass sie durch diese Träume immer unkonzentrierter und schwächer geworden ist und die Hilfe von der Doktorin annehmen soll.

Teylas zögert zwar erst, aber entscheidet sich schließlich Dr. Heightmeyer aufzusuchen und ihr von ihren Albträumen zu erzählen. Teyla denkt, dass ihre Albträume jetzt so intensiv sind, da noch nie in ihrem Leben so viele Wraith wach waren. Ihre Gabe die Wraith zu spüren besitzt Teyla schon seid ihrer Kindheit.

In der drauf folgenden Nacht erlebt Teyla erneut einen Albtraum. Jedoch greift sie nun kein normaler Wraith an, sondern sie selbst in der Form eines Wraith. Nach der Sitzung sucht Teyla Dr. Beckett auf, der für sie in ihrem Gencode nach einer Besonderheit gesucht hat, die auf diese besondere Gabe schließen könnte, jedoch konnte er nichts erkennen. Teyla bittet den Doktor sie auf das Festland zu fliegen um dort Charin, eine alte Verwandte ihres Vaters, aufzusuchen. Charin erzählt Teyla, dass ihr Vater ihr eine Geschichte verheimlicht hat.

Vor langer Zeit lebten auf einem Planeten, in einem Dorf, Menschen die von den Wraith entführt wurden, die aber nach ihrer Entführung zurückgebracht wurden. Diese Menschen begannen stimmen in ihrem Kopf zu hören und wurden bald darauf sehr aggressiv und gewalttätig. Die Zurückgekehrten wurden aus Angst verbannt und getötet, da sie zu einer Gefahr für die anderen wurden. Einige der überlebenden besaßen seit ihrer Rückkehr ebenfalls die Gabe die Wraith zu spüren. Teyla, Sheppard und McKay reisen zu dem besagten Planten um die Ursachen für dieses abnormale Verhalten der Wraith zu suchen. Sie entdecken hinter einer Wand ein Wraith-Labor in dem sie lediglich einen Datenspeicher finden können.

Zurück auf Atlantis gelingt es Rodney den Datenspeicher zu dekodieren, jedoch kann er auf Grund der unbekannten Sprache nicht entschlüsseln was auf dem Datenspeicher gespeichert wurde. Dr. Weir versucht auf Grund ihrer Sprachkenntnisse und Begabung in diesem Bereich den Speicher zu übersetzen. Dr. Weir erkennt, dass die Wraithsprache der Antikersprache sehr ähnelt und deshalb erst nach der Ankunft der Antiker erschaffen wurde. Weiterhin geht aus dem Speicher hervor, dass ein einzelner Wraith durch Genversuche am Menschen versucht hat diese kompatibler und somit schmackhafter zu machen. Jedoch konnten die Versuchobjekte seit den Versuchen die Gedanken der Wraith wahrnehmen. Teylas Gabe ist auch ein Resultat dieser Versuche und auch sie besitzt noch Reste der Wraith-DNS. Sie ist der Nachfahre eines dieser Versuchsobjekte.

Dr. Beckett erkennt, dass die Wraith durch Evolution ihre jetzige Form erreicht haben. Anfangs waren die Wraith insektenartige Wesen, da sie aber durch das Aussaugen ihrer Opfer auch ihre DNS aufnehmen, entwickelten diese sich, nachdem sie durch das Aussaugen einiger Antiker deren DNS aufgenommen hatten, zu den jetzigen Wraith. Die Antiker haben somit indirekt die Wraith erschaffen.

Teyla fürchtet sich nun davor, dass sie durch die Wraith-DNS von den Menschen verachtet wird und spricht mit Dr. Heightmeyer über ihre Bedenken. Durch die besondere Gabe von Teyla sieht Dr. Wier eine Möglichkeit die Wraith auszuspionieren. Denn die Stimmen, die die Zurückgekehrten hörten waren die der Wraith, da durch die Gen-Experimente die Menschen die Telepathischen Fähigkeiten der Wraith übernahmen. Teyla selbst war sich nicht im Klaren darüber, dass sie diese Gabe besitzt. Laut Dr. Heightmeyer ist ein persönlicher Schutz im Unterbewussten dafür verantwortlich, der sich jedoch durch Hypnose ausschalten lässt.

Teyla willigt dem riskanten Versuch ein und lässt sich hypnotisieren. Falls etwas schief laufen sollte, ist Dr. Beckett durch Elektroschocks, in der Lage die Hypnose auszuschalten. Während des ersten Versuchs gelingt es Teyla in das telepatische Wraith-Netzwerk einzudringen, doch sie sieht einen Wraith der gerade einen Menschen aussaugt. Dieser Schock lässt Dr. Weir Teylas Hypnose abbrechen. Teyla möchte jedoch nochmals versuchen in das Wraith-Netzwerk zu gelangen um an wichtige Informationen zu kommen. Als Teyla es gelingt sich an einen Wraithplan zu schleichen übernimmt plötzlich eine Wraith ihren Körper und droht den Anderen mit deren Tod und verspottet ihr Vorhaben.

Kurz darauf wird die Alpha-Basis angegriffen und der Zufluchtsort ist nun in den Händen der Wraith. Sergeant Bates sieht in Teyla die Ursache für den Angriff durch die Wraith, da er denkt, dass sie unbewusst den Wraith Informationen gibt. Er geht davon aus, dass ebenso wie Teyla die Gedanken der Wraith lesen kann diese ihre lesen können.

Teyla möchte noch ein weiteres Mal versuchen in die Gedanken der Wraith zu gelangen. Bei diesem Versuch geht jedoch einiges schief, da ein Wraith wieder die Kontrolle über Teyla ergreift und diesmal sogar die Anderen Teammitglieder angreifen kann. Durch zwei Schüsse mit dem Wraithschocker gelingt es Bates Teyla zurückzuholen. Sie erinnert sich zwar nicht an den Vorfall, jedoch kann sie sich noch daran erinnern was sie herausgefunden hat. Die Wraith wollen durch den Angriff auf Atlantis nicht die Stadt selbst, sondern einen Weg zur Erde, da sie dort einen riesigen Vorrat an Menschen erwarten...

Text: SF Radio

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de